Carlos Dortmund

Das Carlos in Dortmund Benninghofen wird gern besucht und erfreut sich vieler Stammgäste.

Daher ist es ganz ratsam sich vorab einen Tisch zu reservieren. Wer zum ersten Mal das Carlos besucht wird wahrscheinlich bereits vor´m Betreten etwas irritiert sein, denn der Eingang befindet sich nicht unter der Leuchtreklame, sondern links daneben.

Die Location ist eher rustikal und ungeschliffen, als gemütlich und gediegen. Die Geräuschkulisse ist relativ laut und es herrscht reger Durchgangsverkehr. Wer also am Eingang sitzt sollte sich darauf einstellen, dass durch die unglücklich gewählte Sitzplatz-Anordnung, etwas Unruhe aufkommen kann.

Der Service ist sehr nett und schnell. Überkandidelte Umgangsformen ersetzt durch freundschaftliche, authentische Bedienung, wie man sie vielleicht auch in Portugal erleben würde. Zügig werden Getränkewünsche erfüllt und Empfehlungen zur Speisekarte gegeben.

Ähnlich wie in einer spanischen Tapas-Bar sucht man sich kleine Speisen zusammen, die nach und nach serviert werden. Hier besticht der Eindruck, dass jedes Gericht seine angemessene Zeit bekommt und frisch zubereitet wird. Wartezeit folglich hervorragend.

Dieser Eindruck setzt sich z.B. bei der portugiesischen Caldo Verde fort; eine dünne Kartoffelcremesuppe mit frischen in feine Streifen geschnittenen Blättern der Couve Galega.

Bei Fleischgerichten schmeckt und riecht man, dass sie vom Grill kommen und nicht von der 08/15 Grillplatte, wie in vielen anderen Restaurants. Besonders die Lammgerichte sind zu empfehlen, wie u.a. der Lammspieß, der einem auf einer pfiffigen Hängekonstruktion an den Tisch gebracht wird.

Ein Highlight setzt das Piri piri Hähnchen, dass mit seiner würzig, krossen Haut ganz leicht mit dem Besteck gegessen werden kann; es wird vorher gastfreundlich zerteilt und man muss sich nicht groß damit herumärgern. Innen saftig, außen -wie gesagt- sehr würzig und knusprig.

Dass hier gut gekocht wird, macht sich auch in den ach so einfachen Beilagen bemerkbar. Es werden nur Speisen frittiert, die auch frittiert werden müssen!

Vom Service, der Gastfreundlichkeit und der Qualität des Essens eine klare Empfehlung. Wer das Carlos besucht, sollte aber „Lust auf Menschen“ haben, denn in Ruhe zu zweit essen ist hier nicht unbedingt möglich, es sei denn, man bekommt einen besonders guten Platz.

Der Laden lebt! Und der Erfolg gibt seiner Küche Recht.

Um 17:00 Uhr öffnet das Carlos, um 17:30 Uhr wurde reserviert und um 17:20 Uhr war der Laden gut gefüllt- an einem Sonntag!

Das Preis- Leistungsverhältnis ist ebenfalls positiv hervorzuheben. Wer gern in geselliger Atmosphäre ein portugiesisches Restaurant sucht hat hier eines gefunden.

Auch Weinliebhaber werden sich hier an einer großen Auswahl an Weinen erfreuen können.

Das Carlos hat auch eine Gaststätte in Lünen, falls von Interesse. Für größere Events bietet das Carlos auch einen Partyservice vor Ort an (ab ca. 80 Personen).

Preis-/Leistung:9 out of 10 stars (9,0 / 10)
Service:9 out of 10 stars (9,0 / 10)
Essen/Qualität:8 out of 10 stars (8,0 / 10)
Authentizität:7 out of 10 stars (7,0 / 10)
Location/Atmosphäre:4 out of 10 stars (4,0 / 10)
Durchschnitt:7.4 out of 10 stars (7,4 / 10)

 

Carlos in Dortmund

Bierausschank: Veltins

Außenbereich: klein, im Sommer

Parkgelegenheit: Straße


 

Internetauftritt mit Speise- und Getränkekarte

Benninghofer Str. 146a
44269 Dortmund

Öffnungszeiten:

Dienstag – Sonntag: 17:00 – 23:00 Uhr

Montag: Ruhetag