MemorieZ

Der internationale Allround-Buffet-Asiate im Dortmunder Indupark

Im März 2016 öffnete das Memoriez die Pforten. Viel Arbeit wurde in die Innenausstattung investiert… und viel Geld.

Am Eingang wird man sofort freundlich empfangen und an den Tisch begleitet. Der Gast betritt eine riesige „Halle“. Viele runde Buffet-Tische, eine große Bar, zwei Show-Cooking Bereiche.

Spätestens dann weiß man: intim-gemütlich wird dieser Besuch zwar nicht, dafür aber facetten- und erlebnisreich.

Dafür, dass es sich hier um einen riesigen Raum handelt, wurde mit viel Geschmack dafür gesorgt, dass man sich nicht wie in einer Turnhalle fühlt. Die Holzverarbeitungen sorgen für den nötigen Flair und es wurde daran gesetzt es so gemütlich wie möglich zu machen.

Jeder Tisch wird mit einem iPad ausgestattet, mit dem man die Bedienung rufen und die Getränkebestellung vornehmen kann- einfach, praktisch und selbsterklärend. So behält der Gast immer den Überblick und kann sich in Ruhe am Buffet bedienen während die Getränke an den Tisch gebracht werden.

Für den Preis von 10-19 EUR bekommt man alles, was das Herz begehrt. Angefangen von Salaten, Sushi, Pizza über die üblichen Buffet-Gerichte eines Asiaten bis hin zu Gerichten, die für einen frisch zubereitet werden, nachdem man sich die Zutaten zusammen gesucht hat.

Verschiedene Fische, Meeresfrüchte, exotische Fleischsorten wie Strauß, Froschschenkel und Känguru, dazu alle nur erdenklichen Beilagen.

Als Dessert gibt es etliche Früchte, Eis, Pudding, Kuchen, zwei Schokoladenbrunnen- kurz gesagt: ein Fress-Tempel!

Wer sich also mal für wenig Geld richtig rund futtern möchte ist hier genau richtig. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist gigantisch; ich tendiere sogar dazu zu sagen, zu günstig. Irgendjemand wird dabei auf der Strecke bleiben, wenn es nicht die Lieferanten sind, sind es garantiert die Tiere.

Auf der Website kann man sich vom Ambiente einen ersten Eindruck machen und wer solche asiatischen Buffet-Restaurants mag, wird feststellen, dass Memoriez hier noch einmal die Messlatte höher ansetzt.

Dass in diesem Riesen-Loft die Kleidung nach dem Besuch nicht mehr so frisch riecht wie zuvor, gebe ich am Rande einfach mal zu bedenken. Ein Fakt der mich z.B. unheimlich nervt, aber unausweichlich ist.

Von Maki bis Pommes, von Miesmuscheln bis Pizza. Von der Auswahl erschlagen lohnt sich sicherlich ein zweiter Blick.

Preis-/Leistung:10 out of 10 stars (10,0 / 10)
Service:8 out of 10 stars (8,0 / 10)
Essen/Qualität:7 out of 10 stars (7,0 / 10)
Authentizität:7 out of 10 stars (7,0 / 10)
Location/Atmosphäre:7 out of 10 stars (7,0 / 10)
Durchschnitt:7.8 out of 10 stars (7,8 / 10)

 

MemorieZ

Bierausschank: Brinkhoff´s No. 1, Hövels

Außenbereich: nein

Parkgelegenheit: reichlich Parkplätze vorhanden


Internetauftritt vom MemorieZ

Brennaborstr. 12
44149 Dortmund
Tel.: 0231 / 941 649 99

Öffnungszeiten:

Tagtäglich: 11:30 – 15:00 Uhr + 17:30 – 23:00 Uhr